fair einkaufen – fair schenken

...

Zum Weiterlesen

 

Hier bieten wir Ihnen in loser Folge tiefergehende Informationen an. Einige der Artikel sind aus Anlass eines bestimmten Ereignisses entstanden, haben aber auch nach diesem Termin nichts von Ihrer Aktualität verloren.

 

Seligenstädter Geleit

28.03.2017

weiterlesen ...

Eine der vielen Routen, die seit Jahrhunderten, manchmal Jahrtausenden, die Orte und Menschen der Welt miteinander verbunden haben, führt durch Seligenstadt. Weil es günstig am Weg nach Frankfurt liegt, das mit Fuhrwerken und zu Pferd noch eine komfortable Tagesreise entfernt liegt...

Schokoexpedition

17.01.2017

weiterlesen ...

Es ist zwar nicht ganz neu, jedes Jahr jedoch wieder besonders und schön: Im Januar wird die Bildungsgruppe des Weltladens eingeladen, zusammen mit engagierten Leuten aus St. Marien eine Schokoexpedition für die Kommunionkinder zu veranstalten...

Gewürze

14.11.2016

weiterlesen ...

Wären Pfeffer und andere Gewürze noch so teuer wie in alten Zeiten, unser Weltladen wäre das reichste Geschäft der Stadt. Und wir wären Pfeffersäcke: Kaufleute, die Gewürze zu Fantasiepreisen anbieten können, weil ihre Ware begehrt, kostbar und ohne Konkurrenz ist...

Vielfalt

06.11.2016

weiterlesen ...

Vielfalt, das sind viele Seiten, viele verschiedene Geschäfte, viele verschiedene Menschen mit ihren Ideen und Wünschen, viele Geschäftsideen auf dem Markt und viele verschiedene Menschen, die gut damit leben – faires Handeln. Die Einfalt der Monopolisierung führt zum Versagen des Marktes, dann können nicht mehr viele gut damit leben, haben keine Wahl und auch keine Mittel mehr dazu...

Jubiläum

13.07.2016

weiterlesen ...

„Wenn du etwas kannst, dann nicht nur deshalb, weil du es geübt, sondern auch, weil du es gewagt hast“ sagt Hermes, der Götterbote, in einem Roman von Sten Nadolny. Unsere Produzenten - Bäuerinnen, Handwerker und Arbeiterinnen - haben den Mut gefunden, manchmal den der Verzweiflung, und angefangen, ihr Schicksal selbst in ihre Hände zu nehmen...

GEPA über TPI

08.06.2016

weiterlesen ...

Maria Mihm berichtete über den Teeanbau und die Teeverarbeitung in Darjeeling. Sie erläuterte, wie der Faire Handel bei Plantagen funktioniert. Außerdem berichtete sie über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Small Farmers (Kleinbauern) aus der gleichen Region, die an TPI liefern und dadurch ein regelmäßigeres Einkommen erhalten ...

Kolonien

07.03.2016

weiterlesen ...

Haben wir einen Kolonialwarenladen?
„Erzeugnisse der heißen Zone, besonders der Kolonien europäischer Völker: Kaffee, Rohrzucker, Tee, Reis, Kakao, Gewürze“ sind Kolonialwaren laut Brockhaus von 1931.
Solche Lebensmittel sind im Weltladen zu bekommen ...

Kuba  -  Tabak und Rum

25.01.2016

weiterlesen ...

Kuba, die große karibische Insel vor Florida, war lange spanisch geblieben nach ihrer „Entdeckung“ durch Kolumbus. Berühmt war sie für das Holz ihrer Wälder und ihren Tabak. Ein kurzes britisches Zwischenspiel Mitte des 18ten Jahrhunderts hatte den Zuckeranbau, und damit auch den Rum, nach Kuba gebracht ...

Wissenswertes über Tee

15.11.2015

weiterlesen ...

Kaffee, Kakao und schwarzer Tee wurden ab Anfang des 17ten Jahrhunderts in Europa immer beliebter und kamen über das Meer nach Lissabon und Amsterdam aus Amerika, Afrika und Asien. Diese anregenden Getränke mit überschaubarer Suchtwirkung lösten in der Zeit der Renaissance Wein und Bier als Alltagsgetränke langsam ab ...

Lebensmittelhandel

11.03.2014

weiterlesen ...

„Mensch. Macht. Handel. Fair.“ ist das Motto für den Weltladentag am 10. Mai 2014. Am 25. Mai wird das Europäische Parlament gewählt. Damit verbinden sich Hoffnungen auf den Fortgang oder das Ende verdeckter Verhandlungen zu Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) ...

Handwerk

11.03.2014

weiterlesen ...

Im Weltladen werden viele handwerklich erzeugte Dinge angeboten: Keramik und Glas, Lederwaren und Geschnitztes aus Stein und Holz, Stoffe und Tücher aus Baumwolle, Seide und Wolle, die gewebt, gewirkt und gefilzt sind; auch zu edlem Schmuck und anderem verarbeitete Metalle ...

Freihandelsabkommen

20.01.2014

weiterlesen ...

„Regional und fair einkaufen“ heißt zum Glück ein Motto unserer Zeit. Die Pannen des nationalen und internationalen Lebensmittelgroßhandels sind an Unappetitlichkeit kaum noch zu überbieten, da droht schon die nächste Ferkelei in Form von Lebensmitteln aus dem US-amerikanischen Handelsraum ...

Besuch aus Costa Rica

12.11.2013

weiterlesen ...

Im Weltladen werden nicht nur Produkte verkauft, sondern auch Geschichten weitergegeben: Über die Herkunftsländer und die Menschen, die mit der Herstellung zu tun haben. Besondere Höhepunkte sind es, wenn aus diesen Geschichten sogar Begegnungen werden. Das geschah im Jahr 2013 wieder mit dem dritten Besuch des Circo Fantazztico ...

Banafair

27.11.2012

weiterlesen ...

Obsthändler wollte er nie werden, doch jetzt sorgt er dafür, dass jede Woche 2 – 3000 Kisten Bananen aus Ecuador an 400 deutsche Weltläden zwischen Füssen und Emden geliefert werden. Rudi Pfeifer, Mitarbeiter des Vereins Banafair aus Gelnhausen, berichtete ...

Besuch aus Kolumbien

14.11.2010

weiterlesen ...

Am 12. November 2010 hatten wir Gäste aus Kolumbien, die uns über ihre schwierige Lebenssituation berichteten. Viele von uns haben nicht geahnt, was wir damit zu tun haben – bis uns Engagierte der Bürgerinitiative „Stopp Staudinger!“ darauf hingewiesen haben: Ein Drittel der Kohle, die im Kraftwerk auf der anderen Mainseite verfeuert wird, stammt aus Kolumbien ...

Südafrika

18.05.2010

weiterlesen ...

Wenn am 11. Juni 2010 in Johannesburg die Mannschaften von Südafrika und Mexiko gegeneinander antreten, dann beginnt erstmals eine Fußball-Weltmeisterschaft in Afrika. Einen Monat lang wird dann das Land Südafrika im Licht der Weltöffentlichkeit stehen ...

 

zurück zur Startseite

 

 

Sitemap

 Mobil-Version
... falls es auf Smartphones zu Darstellungsproblemen kommen sollte ...